unsere Startseite
Die-Wohngalerie für Wohnen, Design und Lebensart des 20. Jahrhunderts
home

Technik
60er Jahre Phonokoffer:
 PE stereo
 ELAC 160tv
 TELEFUNKEN musikus 105v
 DUAL p410v
 BSR sam
 PRIVILEG fv 191
 TELEFUNKEN musikus 108v
 TELEFUNKEN musikus 509v
 ELAC 121hv
 TELEFUNKEN Mister Hit
 BRUNS Glorius Mono

 60er HiFi-Plattenspieler
 BRAUN Audio 1m
 70er Phonokoffer
 Transistorradios





Wohnstil
 60er Jahre Stil



DUAL p 410 V:
Kleiner Kofferplattenspieler oder Partykoffer von 1965 / 66
mit integriertem Röhrenverstärker und Lautsprecher im Deckel,
Durch seine 4 Geschwindigkeiten: 16, 33, 45, 78 upm und
der Wendenadel ist er für Vinyl und Schellack geeignet und
schaltet sich automatisch am Plattenende ab.


Handliches Köfferchen mit schwarzem Tragegriff in der Farbe: "perlweiß / anthrazit".
Im Gehäuse ist ein Röhrenverstärker integriert:
"Zweistufiger Einkanal-Verstärker mit 4 Watt-Endpentode"
1 Röhre ECL 86.
Der Deckel enthält den Lautsprecher.


Der Koffer hat an 2 Seiten Metallfüßchen zum aufrecht stellen
und einen Anschluss für den Lautsprecher und Strom.
Links sind die metallgefassten Lüftungsschlitze für die Röhre zu sehen.


Aufgeklappt zeigt sich im weißen Deckel der Lautsprecher,
im dunkelgrauen Unterbau der Plattenspieler.
Das Plattenspieler-Chassis ist federnd gelagert und
hat für den Transport zwei Halteschrauben.


In einem Fach des Deckels versteckt sich das Lautsprecherkabel
und der Netzstromanschluss.


Das Lautsprecherkabel in den Lautsprecher und Plattenspieler stecken,
die Feststellschrauben am Plattenspieler lösen...


...Strom anschließen und nun geht es los...
Blende aus gebürstetem Edelstahl mit 4 Drehknöpfen (von links nach rechts):
Lautstärke, Bassregler, Tonhöhe und Einschaltknopf mit Betriebslampe in rot.


... auch die "großen" Schallplatten passen auf den Plattenspieler -
Bauartbedingt kann bei extrem beatlastigen Maxi-Singles
aus den 80ern die Nadel schon mal springen, da der Plattenspieler
halt noch keine Anti-Skating Vorrichtung hat und es
Maxis in den 60ern auch noch gar nicht gab.

Ein paar Zeilen aus dem 1965er DUAL-Katalog:
Plattenspieler-Verstärkerkoffer. Eingebauter
Dual 410. Zweistufiger Einkanal-Verstärker mit 
4 Watt-Endpentode. Netzschalter, physiologische
Lautstärkeregelung, getrennte Höhen- und Tiefen-
regelung, kräftiger 4 Watt Spezial-Lautsprecher
im abnehmbaren Kofferdeckel. 
Maße: 345 x 270 x 170 mm, Gewicht: 6,6 kg.
Größenvergleich unseres  Maskottchens  Ringo: 13,5cm
zurück zur Übersicht Technik back to overview 
The following keywords will give you some basic informations of the item above:
+ turntable + sixties design + turntable with integrated tube amplifier + speaker +