unsere Startseite
Die-Wohngalerie für Wohnen, Design und Lebensart des 20. Jahrhunderts
home

Haushalt
Rohkostmaschinen:
 Fleischwolf
 WEDROH Kaumaschine
 WEDROH Hackmaschine
 VEGETAR
 JUPITER Fortuna
 MINNA
 Passiermühle

 Schneiden & Konservieren
 Mixen & Backen
 Mühlen
 mechanische Waagen
 Wandwaagen
 Eierkocher
 Toaster
 50s Brotmaschinen
 moderne Allesschneider
 Kaffeemühlen





Wohnstil
 20er/30er Jahre
 50er Jahre
 60er Jahre


Meine Lieblingsmaschine:
Rohkostmaschine von WEDROH
Eine kleine, aber feine Universalhackmaschine für alle, die gerne Gemüse, Nüsse, harte Gewürze wie Koriander, Pfeffer usw., frischen Ingwer oder aber auch eingeweichte Bohnen und Kichererbsen zerkleinern wollen.


Die Rohkostmaschine hat einen gusseisernen Korpus, innwändig eine Förderschnecke, die einerseits direkt mit der Handkurbel verbunden ist, andererseits vorne eine Mahlscheibe aufgesetzt bekommt, die mit einer Flügelmutter fixiert wird. Das Besondere am inneren Korpus sind die sanften Wellen, die den Transport des Mahlguts zur Mahlscheibe hin unterstützen.


Diese sanften Wellen erhöhen sich zur Mahlscheibe zu scharfkantigen Ecken (links).  Gibt man zum Beispiel frische Möhren in groben Stücken in den Einfülltrichter, werden diese Möhrenstücke schon durch die Förderschnecke am Rand der Korpuswellen vorzerkleinert und dann zwischen den scharfen Ecken und der Mahlscheibe endgültig zermahlen. Das fertige Mahlgut presst sich dann durch die Löcher der Mahlscheibe (rechts).  vorn heraus.


Die vier beidseitig nutzbaren Lochscheiben haben unterschiedlich große Löcher für feine bis grobe Häcksel. Die ungelochte Mahlscheibe hat beidseitig strahlen-förmige Riefen und ist zum Mahlen harter Gewürzkörner bestens geeignet (links:  fein,  rechts:  grob).



Die originale Halteschraube für die Kurbel ist im Laufe der Jahre leider abhanden gekommen und wurde recht adäquat ersetzt. Der recht fettgeprägte Logo-Schriftzug "WEDROH" und die Nummer "12" prangen auf der einen Seite ...

... auf der anderen das "DeutscheReichsPatent" und "Rohkostmaschine". Auffallend ist nicht nur das kleine Abflussloch mit dazugehöriger Rinne, sondern das die Maschine auf dieser Seite dickbauchiger ist, als auf der "Wedroh-Seite". Diese Bauchigkeit fördert das "Hineinziehen" des Reibeguts durch die Förderschnecke zur Mahlscheibe.


Originalwerbung aus einem Hauswirtschaftsbuch der 30er Jahre:
" "Wedroh" resp. "Neuform-VDR" Rohkostmaschinen
in allen besseren Geschäften zu haben, wo nicht, durch
August Beer
Eisengießerei und Fabrik haus-
wirtschaftlicher Maschinen

Velbert im Rheinland
Abteilung Wentster & Droege."
Die Abbildung zeigt oben  die Rohkostmaschine mit 5 Scheiben, kleiner Förderschnecke (oben), Kurbel und Befestigungsschrauben. Desweiteren ist links ein Fruchtpressenaufsatz mit Sieb (links neben der Kubel) und längerer Förderschnecke (unten)  zu erkennen. Unterhalb der Rohkostmaschine ist die WEDROH Kaumaschine und die WEDROH Fruchtpresse abgebildet.



Im "August Stukenbrok, Einbeck" - Katalog von 1926 ist eine ähnliche "Gemüsehackmaschine" abgebildet, leider wie üblich als "No-Name" Produkt. Angepriesen wird diese: "Fleisch- und Gemüsehackmaschine in ganz verzinnter Ausführung. Jedes nur denkbare Material, welches zur Bereitung von Speisen verwendet wird, kann mittels dieser Maschine zerstückelt werden. Sie hackt Fleisch, Gemüse, Brot usw. in große, mittlere und feine Stücke, mahlt Pfeffer so fein wie Mehl und harte Brötchen in der Körnung wie grober Zucker, alles durch einfaches Auswechseln der hinteren Scheibe. Es werden mit der Maschine geliefert:
3 Lochscheiben und eine auf beiden Seiten zu benutzende Mahlscheibe. Gewicht 2,3 kg."

Natürlich wurde diese Maschine auch von ALEXANDERWERK (Remscheid) produziert: Die Fleisch- und Gemüse-Hackmaschine trug den hübschen Namen Alexandra No. 81 und wurde in den 30er Jahren als "Geeignete Maschine für den Rohköstler" beworben. Ob das für den geneigten Rohköstler ist, wage ich zu bezweifeln, wird doch das Reibegut arg durch die Maschine zermanscht. Trockenes Gemüse wie Kartoffeln, Karotten, Rettich, Kürbis lassen sich gut zerhäckseln. Bei feuchtem Gemüse wie Zwiebeln, Gurke oder Obst wie Äpfel, Birne gibt es nur Brei. Für einen appetilichen Salat empfehlen wir eher die VEGETAR, JUPITER Fortuna oder MINNA.

Größenvergleich unseres  mehr...  Maskottchens Ringo: 13,5cm
zurück zur Übersicht Haushalt back to overview
The following keywords will give you some basic informations of the item above:
+ kitchenalia + kitchen-utensils +
+ mincer + meat grinder + chopper + vegetable mincing machine +
+ grater + rasp + ricer + food mill + strainer +