unsere Startseite
Die-Wohngalerie für Wohnen, Design und Lebensart des 20. Jahrhunderts
home

Haushalt
Rohkostmaschinen:
 Fleischwolf
 WEDROH Kaumaschine
 WEDROH Hackmaschine
 VEGETAR
 JUPITER Fortuna
 MINNA
 Passiermühle

 Schneiden & Konservieren
 Mixen & Backen
 Mühlen
 mechanische Waagen
 Wandwaagen
 Eierkocher
 Toaster
 50s Brotmaschinen
 moderne Allesschneider
 Kaffeemühlen




Wohnstil
 50er Jahre
 60er Jahre

Links
 MANUFACTUM



Rohkostmaschine MINNA
Die handbetriebene Universal-Küchenmaschine MINNA, kurz auch Küchen-Minna genannt, eignet sich durch den Einsatz verschiedener Scheiben zum Schnitzeln, Reiben, Schneiden, Raspeln und Entsaften von Gemüse und Obst. Ihr Gehäuse besteht aus einem silberfarben lackierten Aluminiumdruckguss. Ähnlich wie beim Fleischwolf wird das Reibegut in den Einfülltrichter gesteckt und unter Kurbeln direkt an der senkrecht liegenden, auswechselbaren Messerscheibe geraspelt oder geschnitten. Die Messerscheibe ist über eine waagerechte Achse direkt mit der Handkurbel verbunden. Den Erfolg als Klassiker der Küche erhielt die Minna vor allem durch den mitgelieferten Anpresshebel. Dieser verhinderte das die Finger in die Nähe der Messerscheibe kam, in dem das Reibegut sicher mit einer über einen Hebel schwenkbare Platte gegen die rotierende Messerscheibe gepresst werden konnte. Die Drehgeschwindigkeit und der Anpressdruck beeinflussen maßgeblich das Arbeitsergebnis. Desweiteren rutscht das Reibegut leicht durch den Einfülltrichter. Gröbere Restestücke, die entlang der Messerscheibe anfallen können, sammeln sich aufgrund der glatten Innenform nicht hinter der Messerscheibe an. Mit einem kleinen Passiersieb mit passendem Anpresshebel, dass in den Einfülltrichter gehängt wird, können kleinerer Mengen wie Zitronen entsaftet werden.


Die Küchen-Minna wurde nach dem Zweiten Weltkrieg von dem ostwestfälischen Familienunternehmen Bielefelder Küchenmaschinen-Fabrik – Gebr. vom Braucke GmbH & Co. KG in Bielefeld hergestellt. Die modernen Küchenmaschinen - Modell M3 wie von MANUFACTUM vertrieben - weisen einen großen Saugfuß auf, mit dem die Maschine mittels eines Andrückhebels sicher auf gängige Küchenplatten fixiert werden kann. Ein formschöner Klassiker, der in jeder Küche zum Blickfang wird.


Ältere Maschinen aus den 50er bis 60er Jahren haben nicht die abgerundete, glatte Form des modernen Modells M3. Ihr Fuß wird durch die stabile Zwinge, mit der die Maschine an einer Tischkante befestigt werden kann, bestimmt. Ebenso ist die Handkurbel nicht leicht gebogen, sondern weist eine S-förmige Form auf.


Größenvergleich unseres  mehr...  Maskottchens Ringo: 13,5cm
zurück zur Übersicht Haushalt back to overview
The following keywords will give you some basic informations of the item above:
+ vintage up to modern kitchenalia + kitchen-utensils + German brand +
+ vegetable mincing machine + grater + rasp + ricer + food mill + strainer +