unsere Startseite
Die-Wohngalerie für Wohnen, Design und Lebensart des 20. Jahrhunderts
home

Einrichtung, der 30er
antike Drehstühle:
 POLSTERGLEICH
 AMA Elastik 364
 STOLL
 THONET Schemel
 AMA Elastik Rollen
 SEDUS

 antike Vertikos
 antike Sofas
 antike Stühle
 antike Truhen
 Schaukelstühle
 Überseekoffer
 antike Schreibtische
 Convenience-Tische
 Geschirrtuchhalter
 alte, goldene Spiegel
 Nähmaschinen





Wohnstil
 90er Jahre Stil
 Landhausstil




"Sitz gesund und weich
auf Polstergleich"


Der POLSTERGLEICH ist das erste ergonomische Stuhlkonzept
erstellt von Margarete Klöber in 1935:
Durch die ergonomische Form des Holzstuhles kann auf ein
Sitzpolster verzichtet werden, da sich die Formen weich
an den sitzenden Körper anschmiegen.

 

Der aus Buchenholz hergestellte Drehstuhl verfügt über
eine ausgeformte Sitzschale und eine gebogene Rückenlehne.
Sowohl die Sitzhöhe als auch die Position der Rückenlehne ist
einstellbar. Zudem kann die federnde, metallene Halterung
der Rückenlehne auch horizontal zur Sitzposition verstellt
werden. Durch das individuelle Einstellen wird auch langes
Sitzen komfortabler. Die Wippmechanik der Rückenlehne
führt zu einem ständigen Wibbeln des Körpers, so dass
Einschlafen und Verspannen der Muskel einfach nicht
passiert. Leichtläufige Rollen heben den Komfort.


"POLSTER-GLEICH" - Emblem auf dem
Bakelit-Knauf der Rückenlehne


Alte Werbung des ersten POLSTERGLEICH
Drehstuhles von 1935 mit obig zitierten Spruch -
hier mit hohem Gestellkreuz ohne Rollen

Größenvergleich unseres  Maskottchens Ringo: 13,5cm
zurück zur Übersicht Einrichtung back to overview
The following keywords will give you some basic informations of the item above:
+ vintage wooden desk chair + swivel chair + thirties design +