unsere Startseite
Die-Wohngalerie für Wohnen, Design und Lebensart des 20. Jahrhunderts
home

Einrichtung der 50er:
Eck- & Barschränke:
 Bar-Couchtisch
 dunkler Barschrank
 Hochglanz-Kommode
 James Bond-Barschrank
 dunkler Eckschrank
 heller Eckschrank

 Cocktail- & Clubsessel
 Cocktail- & Dreieckstische
 Polster- & Küchenstühle
 Ess- & Couchtische
 Kommoden & Schränke
 Flurkommoden
 Blumenetageren
 Blumenhocker
 moderne Schreibtische
 Servierwagen
 Nierentische
 asymmetrische Spiegel
 pastellne Küchenmöbel
 Schirmständer
 Zeitungsständer
 Garderoben





Wohnstil
 50er Jahre Stil
 Holzmöbel
 Holz



Original 50er Jahre 
Nierentisch-Hausbar
oder eingebautes Bartablett im Couchtisch
... sollte frei im Raum aufgestellt werden

Oberflächen: schwarzes und weißes Resopal, sowie dunkles Rüsterfurnier,
eingefasst von einer beigefarbenen Kunststoffkante
Korpus Buchenholz, gesperrt, mit Grasmatte verkleidet
auf 4 schwaz lackierten Buchenholzfüßchen mit Messingkappen
h: 70     b: 123    t: 61 cm


Barschrank mit schwarzer Resopaloberfläche in Dreiecksform,
leicht mattierte Oberfläche

       
links: Grasmatten verkleiden den Korpus, unten mit einer beige-weißen Kordel eingefasst;
auf vier schwarzen Beinchen mit Messingkappen,    Beinfreiheit 27 cm
rechts: Die obere Tischplatte ist etwas verzogen, hebt sich im Spitzenbereich
um weniger als 1cm von der unteren Platte ab

         
Kindersicherung: Das Schlüsselloch zum Abschließen des Deckels.
rechts: dunkles Holzfurnier auf der unteren Platte,
beige-weiße Kordel am Unterrand des Korpus.

Der Barschrank war ursprünglich für nur drei Standfüße vorgesehen.
An der Unterseite sind entsprechende Markierungen zu erkennen. Diese Ausführung
hat aber vier Beine bekommen. Steht wohl sicherer...

     
links: Die schwarze Tischplatte ist seitwärts schwenkbar...
rechts: weißer Filz unterhalb der schwarzen Platte sorgt für sanftes Gleiten der Tischplatte


rechts: ...schwenkbar bis zu 90° (Die kurze Schenkelseite der schwarzen Platte geht 
in gerader Verlängerung zur langen Schenkelseite des Korpus.)
b: 120 cm  (schwarze Platte)
t: 148 cm  (schwarze & weiße Platte)

Versteckt ist ein...

       
... Bartablett mit Ausbuchtungen für Flaschen:
links: freier Raum hinter dem Bartablett für die "eiserne" Reserve
rechts: Die Spitze des Tisches ist mit gelber, wattierter Kunststofffolie ausgepolstert.
Der obere Einlageboden und obere Decke sind mit einer Spiegelfläche ausgestattet
h: 11   b: 25   t: 17 cm    (Die Spiegelflächen sind randlich korrodiert.)
Der untere Boden ist mit schwarzem Resopal ausgelegt,   h: 18   b: 25   t: 17 cm


An den 2 Messinggriffen kann das Tablett nach oben geschoben und eingerastet werden
Tablett mit weißer Resopalfläche in Trapezform b: von 22 bis 37cm    t: 50 cm

     
links: eine große Ausbuchtung für Sektflaschen (d: 10,5 cm) und
8 weitere für normale Flaschen (d: 8,5 cm)
untere Platte des Tabletts mit schwarzem Resopal,  h: 12 cm
Ausbuchtungen mit weichem, grauem Gummi umrandet
rechts: selbst bei gehobenem Tablett schließt die obere Tischplatte

Größenvergleich unseres  Maskottchens Ringo: 13,5cm
zurück zur Übersicht Einrichtung back to overview
The following keywords will give you some basic informations of the item above:
+ bar cupboard + German design + original fifties design +